Verkauf nur an Unternehmer im Sinne des §14 BGB. Kein Verkauf an Verbraucher.
 
TIPP!
Roflam P (TCPP) Flammschutzmittel - Fass 250 kg
Abbildung ähnlich
Nur für Gewerbekunden

 

Produktdownloads:

Roflam P (TCPP) Flammschutzmittel

Gebinde:

Lassen Sie uns ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot erstellen.

Produkt anfragen

  • RP-0001
Vorsichtsmaßnahmen "Roflam P (TCPP) Flammschutzmittel"
Ausrufezeichen_100x100 

signalwort-achtung-100x100

 

Gefahrenhinweise:

  • H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

Sicherheitshinweise:

Prävention:

  • P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.

Reaktion:

  • P301+P312 BEI VERSCHLUCKEN: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

Lagerung:

Nicht über der folgenden Temperatur lagern: 40°C (104°F). Entsprechend den örtlichen Vorschriften lagern. Nur im Originalbehälter aufbewahren. Vor direktem Sonnenlicht schützen. Nur in trockenen, kühlen und gut belüfteten Bereichen aufbewahren. Nicht zusammen mit unverträglichen Stoffen (siehe Abschnitt 10) und nicht mit Nahrungsmitteln und Getränken lagern. Behälter bis zur Verwendung dicht verschlossen und versiegelt halten. Behälter, welche geöffnet wurden, sorgfältig verschließen und aufrecht lagern, um das Auslaufen zu verhindern. Nicht in unbeschrifteten Behältern aufbewahren. Zur Vermeidung einer Kontamination der Umwelt geeigneten Behälter verwenden.

 

Über das Produkt "Roflam P (TCPP) Flammschutzmittel"

Anwendung in der Kunststoffindustrie als ein Mittel zur Verringerung der Brennbarkeit, insbesondere für Polyurethane. Wird ebenfalls für Epoxidharze, ungesättigte Polyesterharze und Phenolharze empfohlen.

Roflam P (TCPP) ist ein allgemein verwendetes Flammschutzmittel in der Branche von Kunststoffen, besonders bei der Verarbeitung von Polyurethanen. Es gehört zu den wirksamsten Flammschutzmitteln wegen des Vorhandenseins von Chlor und Phosphor in der chemischen Struktur. Außerdem, durch Synergie von Roflam P mit Pulverflammschutzmitteln, wie Antimontrioxid oder Melamin, können Materialien mit sehr hoher Feuerbeständigkeit gewonnen werden.

Die Anwendung von Roflam P steigt die Beständigkeit des Stoffes gegen Feuer und verringert die Schnelligkeit der Flammenausbreitung beim Entzünden des Materials. Das Produkt wirkt inhibierend beim Verbrennungsverfahren sowohl in der Festphase als auch in der Gasphase und dadurch ist seine Wirksamkeit besonders hoch. In der Gasphase, durch das Vorhandensein von Chloratomen, hemmt es die Reaktionen, die für die Feuerausbreitung verantwortlich sind. In der Festphase wiederum, durch das Vorhandensein von Phosphor, bildet es auf der Oberfläche des Stoffes die verkohlte Schutzschicht, die die Zufuhr des Sauerstoffes von der Umgebung abschneidet und dadurch das Brennen des Materials begrenzt. Gleichzeitige Wirkung von Roflam P bei beiden Phasen verursacht, dass es im Verhältnis zu anderen Lösungen ein der wirksamsten Flammschutzmittel ist.

Roflam P ist eine farbenlose Flüssigkeit mit kleiner dynamischer Viskosität. Diese Form des Produktes verursacht, dass es sehr gute Kompatibilität mit flüssigen Rohstoffen besitzt. Mit Erfolg wird es als Flammschutzmittel von Polyurethanstoffen, Epoxidharzen, Vinylesterharzen und ungesättigten Polyesterharzen verwendet. Die Anwendung von entsprechenden Menge von Roflam P bringt die Verringerung der internen Reibung zwischen Molekülen und dessen Effekt ist die Verringerung der Viskosität des ganzen Systems. Die Reduzierung der Viskosität von der Formulation hat eine besondere Bedeutung bei der Arbeit mit Polymeren mit großen Molekülgewichten, wo ihre hohe Viskosität erheblich Herstellungsverfahren erschwert. Die Anwendung, in der Formulation, des flüssigen und zugleich wenigviskosen Flammschutzmittes erleichtert Verfahren.

Roflam P wird mit Erfolg bei 1-Komponente-Polyurethanschäumen (engl. one component foam ) verwendet, die als Montageschäume benutzt werden. Es bewahrheitet sich hervorragend auch bei Beschichtungs- Guss-, Blockhartschäumen und Sandwichpaneelen (engl. sandwich panels ), die vor allem als Dämmungsstoffe (Wärme-, Schall-) verwendet werden. Es wird sowohl bei PIR- als auch PUR-Schäumen benutzt. Die Anwendung von Roflam P ermöglicht die Gewinnung von Materialien mit der Entflammbarkeitsklasse B2 nach der Norm DIN 4102-1, die für ihre Anwendung in der Bau- und Konstruktionsbranche lässt. Im Gegensatz zu vielen Lösungen, die auf dem Markt erhältlich sind, bringt es einen Flammschutzeffekt und bewahrt gute mechanische Eigenschaften von PU-Schäumen.

Das Produkt findet auch die Anwendung als ein Flammschutzmittel von Beschichtungs- und Konstruktionsmaterialien auf Basis von Epoxidharzen, Vinylesterharzen und ungesättigten Polyesterharzen.

Anwendungen:

  • Bauwesen – Montageschäume, vorisolierte Rohre, chemische Anker, Klebstoffe, Lacke, Schutzbeschichtungen, Konstruktionspaneele, Wärmedämmungen von Gebäuden, Schalldämmungen von Räumen, dekorative Elemente,
  • Transport – Wärmedämmungen von Kühlwagen, Schalldämmungen von Kraftfahrzeugen,
  • Kälteindustrie – Wärmedämmungen von industriellen Kühlräumen,
  • C.A.S.E. (ang. Coatings, Adhesives, Sealants, Elastomers ) – Beschichtungen, Klebstoffe, Dichtstoffe, Elastomere.

Eigenschaften 

  • Physikalischer Zustand: Flüssigkeit
  • Farbe: farblos bis hellgelb
  • Geruch: charakteristisch [Schwach]
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Roflam P (TCPP) Flammschutzmittel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
* Ich habe die Datenschutzerklärung für den Online-Shop distripark.de der PCC Trade & Services GmbH gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Informationen zur Verwendung Ihrer Daten:
Die hier angegebenen Daten werden zum Zweck der Bestellabwicklung gemäß Art. 6 Abs.1 Satz 1 DS-GVO durch die PCC Trade & Services GmbH, Moerser Straße 149, 47198 Duisburg, gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen